Veranstaltungen


Die Veranstaltung ist freigegeben, aber nicht für jedermann sichtbar. Was ist los?

Jede neu freigegebene Veranstaltung wird unter Veranstaltungen für alle sichtbar. Wenn bei der Veranstaltung die Klassifikation Vereinsveranstaltung gesetzt wurde, ist diese nur für eingeloggte Vereinsmitglieder sichtbar.

Einige Veranstaltungen sind durch entsprechende Funktionäre erst noch freizugeben (DM, DBK, BRL und in einigen LTVs). Bis dahin sind diese für die Nutzer nicht zu sehen.

Fehlerhafte Veranstaltung soll gelöscht werden - wie geht das?

Eine Veranstaltung kann nur gelöscht werden, wenn sie im Status in Bearbeitung ist. Ist ein Statuswechsel aufgrund von Freigaben bei z.B. BRL nicht möglich -> bitte OManager Administratoren kontaktieren.

Gibt es die Möglichkeit für Vereinsfremde zur Unterstützung beim Wettkampf einen Gastzugriff einzurichten?

Einfach die Person in den Verein als weitere Mitgliedschaft aufnehmen und die Rolle ORGANISATOR setzen. Dann hat die Person nach Aktivierung Eures Vereins (nach Login) - die Rechte zum Bearbeiten der Veranstaltung.

Besteht die Möglichkeit die Landesverbandsmeldungen für den JLVK über den OManager abzuwickeln?
Wie kann geprüft werden, welche gemeldeten Personen eine WRE-ID haben?

in der Meldeliste wird neben der DTB-ID auch die WRE-ID angezeigt (ab Version 2.27)

Wie kann eine verspätet eingetragen Meldung im Nachhinein durch den Organisator in eine normale Meldung umgewandelt werden?

In der Meldungsverwaltung die betroffenen Meldung auswählen und in die Bearbeiten Seite gehen - die Unterscheidung ob eine Meldung Nachmeldung ist oder nicht erfolgt anhand des Freigabezeitstempels. Alle Meldungen mit einem Freigabezeitstempel bis zum Meldetermin (bzw. Systembedingt +15 Min.) werden als normale Meldungen erkannt. Somit kann dieser Freigabe Zeitstempel hier manuell auf einen Zeitpunkt vor dem Meldeschluss angepaßt werden.

Wie kann die Klassifikation einer bereits angelegten Veranstaltung geändert werden?

Das Ändern der Klassifikation ist für eine veröffentlichte Veranstaltung nicht sofort möglich. Dazu muss die Veranstaltung durch einen Administrator zurück in den Status "neu in Bearbeitung" gesetzt werden. Dann kann die Klassifikation der Veranstaltung verändert werden. In Abhängigkeit der neuen Klassifikation erfolgt dann erneut die Bereitstellung zur Freigabe bzw. die direkte Freigabe der Veranstaltung. Damit wird gewährleistet, das etwaige vorgesehene Prüfungen für bestimmte Veranstaltungsklassifikationen nicht umgangen werden können.

Können von den Vorgaben im OManager abweichende Kategorien angeboten werden?

Auf der Seite Kategorien bearbeiten einfach eine neue Kategorie einfügen - dort beispielsweise wieder "KL (Kurz leicht)" wählen und dann in den Feldern "alternative Kurzbezeichnung" und "alternativer Name" die abweichende Bezeichnung eingeben. Beim Export zur Wettkampfsoftware werden diese Bezeichnungen benutzt. Aus der "Kategoriedefinition" werden nur die Geschlechts- und Altersangaben benutzt, um die Auswahl bei der Meldung zu unterstützen.

Kann der Meldetermin bei mehrtägigen Veranstaltungen auf das Datum der letzte Etappe gesetzt werden?

Ja, dazu muss der Datenschluss auf einen späteren Zeitpunkt gesetzt werden. Bei Veranstaltungen ohne Meldungsverwaltung im OManager muss die Funktion Meldungsverwaltung kurzzeitig aktiviert werden. Damit kann der Datenschluss auf den gewünschten Zeitpunkt setzen. Danach kann die Meldungsverwaltung wieder deaktiviert werden. Nun kann der Meldetermin gesetzt werden.